B.E.S.T Button
Access Button
Body Button
Press Office
Testimonials Button
Home Page About Us Workshops Contact Us
“Im August 1999 schwollen ohne jeden ersichtlichen Grund meine beiden Knie an. Mein linkes Bein war vom Knie bis zum Knöchel betroffen, so dass ich schlecht laufen konnte. Mein Arzt und das örtliche Krankenhaus wussten nicht, was mit mir los war, daher empfahl mir eine Freundin Douglas Diehl. Nach der ersten Behandlung ging die Schwellung so weit zurück, dass mir klar war, dass B.E.S.T. funktioniert. In den ersten beiden Wochen war ich zweimal pro Woche bei Diehl in Behandlung. Danach war die Schwellung verschwunden, und jetzt gehe ich immer noch einmal alle sechs Wochen zu ihm, um diesen Zustand auch aufrechtzuerhalten.

Manchmal habe ich ein Gefühl der Anspannung in der Kniekehle, was mir zeigt, dass ich gestresst oder müde bin, und dann lasse ich es langsamer angehen. Ich bin jetzt auch wesentlich gesünder. Früher litt ich häufig unter Husten, Erkältungen und Mandelentzündungen, aber jetzt nicht mehr. Ich hatte sonst oft das Gefühl, dass mir die Dinge über den Kopf wachsen, aber jetzt ist mein Leben viel ruhiger. Ich fühle mich innerlich stabiler, bin glücklicher und habe eine positivere Einstellung zu meinem Leben.”
Tiffany Hunt
“Ich hatte eine Blasenentzündung, die mich dreißig Jahre lang verfolgt hat. Nachdem ich bei Douglas gewesen bin, gehe ich mit einem Gefühl der Leichtigkeit die Straße entlang, und erst beim Mittagessen merke ich, dass ich keine Schmerzen in meiner Blase spüre – und sie sind auch nicht wiedergekommen!”
Frances Ive
“Diese kurze Empfehlung soll zeigen, welchen Nutzen ich aus der Behandlung von Dr. Diehl gezogen habe (und auch weiterhin ziehe).

Seit 1988/89 leide ich an einem Bandscheibenvorfall im Lendenwirbelbereich. Ich habe im Laufe der Jahre mehrere Fachleute aufgesucht, um Erleichterung zu finden, in der Hoffnung, dass es etwas gab, was ich tun konnte, um einen Rückfall zu vermeiden. Dazu gehörten klassische und nicht klassisch arbeitende Chiropraktiker, Osteopathen, IMS usw. Obwohl ich durchaus eine Erleichterung verspürte, hielt die Wirkung oft nur für kurze Zeit an und erforderte eine ständig weitergehende Behandlung. Die Schwere meiner Krankheit verursachte eine vollständige Verkrampfung der Muskeln auf einer Seite, starke Schmerzen sowie psychische Ängste.

Wichtig war es, dass ich begann, mir meines Körpers und seiner Warnsignale stärker bewusst zu werden, aber irgendwie wusste ich nicht genau, was ich dagegen tun konnte.

Dann wurde mir Dr. Diehl empfohlen, bei dem ich seit fast einem Jahr in Behandlung bin.

Die Veränderung ist sehr deutlich. Ich merke, dass sich durch die Behandlung die Häufigkeit und auch die Heftigkeit der 'Attacken' wesentlich reduziert haben. Es gibt einiges an körperlicher Manipulation, aber zumeist konzentriert sich die Behandlung auf das Körpergedächtnis. Dies hat eine große Veränderung in der Art und Weise bewirkt, wie ich meine Krankheit sehe, und es hat mir größere Zuversicht geschenkt. Leider wird der Bandscheibenvorfall bleiben, aber ich habe jetzt ein besseres Verständnis bezüglich der Krankheit, der Einschränkungen dessen, was ich tun kann und was nicht, ebenso wie derjenigen Faktoren, die eine Verschlimmerung verursachen.

Ich würde jedem, der an Rückenschmerzen leidet, empfehlen, sich in die Hände von Dr. Diehl zu begeben.”

Michael Kennett
London, 8. Juli 2003